MitgliederJahresversammlung am 10.03.2015

Was ist mit dem Catering der Charite-Campus Virchow los?– schon wieder schien die Versorgung mit Getränken nicht zu funktionieren – man hatte sich dort 16 Uhr Beginn anstatt 15 Uhr notiert!?– Dank unseres Ehrenvorsitzenden Dr.Jens-Uwe Kukla konnte das „repariert“ werden. So konnte dann um 15.15 Uhr unser Vorsitzender Michael Ley insgesamt 26 Mitglieder von z.Zt. 112 Mitgliedern zu dieser seiner ersten Versammlung als Vorsitzender begrüßen. Das Amt der Zählkommmission übernahm unser 2.Vorsitzender Michael Lau und konnte die Beschlußfähigkeit der Versammlung verkünden. Ein Novum war, das außer unserem Mitglied Thomas Pilot -Firma Athos- keine weiterer Hilsmittelfirmen-Vertreter vor Ort war. Frau Salzmann -Mitglied und Firma Heimomed- hat sich bei Michael Ley kurzfristig entschuldigt. Warum keiner von der Firma Fahl anwesend war konnte nicht geklärt werden. Michael Ley schlug dann als Versammlungsleiter den bis letztes Jahr als Schatzmeister tätigen Wolfgang Renner vor, der dann auch einstimmig gewählt wurde. Dieser schlug dann als Protokollführer den erst im Januar diesen Jahres als Mitglied eingetretenen Ulrich Loroff vor, der dann auch einstimmig gewählt wurde. Danke Herr Loroff, das nenne ich Einsatz, den sich Michael Ley im Punkt 5. der Tagesordnung -Vortrag Tätigkeitsbericht 2014 und Ausblick auf 2015 – gerne auch von anderen Mitgliedern wünscht. So erwähnte er dringend jemand finden zu wollen, der ihm die Arbeit zur Pflege unser Internetseite abnimmt bzw. dabei unterstützt. Also wenn einer unser Mitglieder diese Zeilen liest: MELDE DICH BEI MICHAEL LEY!!!! Den Mitgliederzuwachs von der letzten Mitgliederversammlung zu jetzt sehe er natürlich mit einem lachenden aber auch weinenden Auge. Der Grund erklärt sich von alleine. Seinen Vortrag , und auch alle weiteren Vorträge- unterstützte er mit einer Power Point Präsentation und erhielt am Ende seines Berichtes auch den verdienten Applaus. Sowohl Michael Ley als auch der ihm folgende Bericht des Schatzmeister Manfred Götze hatten eines gemeinsam, den Dank an Dr, Jens-Uwe Kukla ohne dessen Hilfe(en) sowohl Michael Ley als auch Manfred Götze nicht aus- besser noch- hingekommen wären. Ferner konnte Manfred Götze der Versammlung den durch den Steuerberater geprüften und in Ordnung befundenen Jahresabschluß 2014 verkünden, genauso wie die Zusage des Finanzamtes, die Gemeinnützigkeit ohne Auflagen weiter zuerkannt bekommen zu haben. Im Anschluß daran berichtete Hans Ens über zwei Kassenprüfungen am 30.06.2014 und 10.01.2015. Er konnte keine Fehler oder Unregelmäßigkeiten erkennen und schlug am Ende des Berichtes der Versammlung vor, den Schatzmeister Manfred Götze und den Vorstand zu entlasten. Bevor Wolfgang Renner im Punkt 9. der Tagesordnung zur Abstimmung der Entlastung kam, fragte er im TOP. 8 nach, ob es Fragen oder Anregungen zu den Berichten des Vorsitzenden, des Schatzmeister oder Revisor gibt? Als es auch hier zu keinen Besonderheiten gekommen war, wurde im Anschluß dem Vorstand einstimmig die Entlastung erteilt. In seinem Schlusswort bedankte sich Michael Ley noch einmal bei Wolfgang Renner als Versammlungsleiter, Ulrich Loroff als Protokollant und seinen Vorstandskollegen für die unter seiner ersten Führung gelaufenen Mitgliederversammlung, aber auch für die Arbeit des vergangenen Jahres. Noch einmal appelierte er an die Anwesenden seine Bitte, den Vorstand bei seiner Arbeit zu unterstützen bzw. auch zu helfen -so auch bei der Pflege der Internetseite- Um 16.25 Uhr schloß er dann Versammlung mit den besten Wünschen für die Gesundheit und einen guten nach Hause Weg.
Ihr/Euer Manfred Götze

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.